Blutdruckmessgerät Test

Der Blutdruckmessgerät Test bietet den Vergleich bewährter und häufig gekaufter Blutdruckmessgeräte.
Die Topseller und empfehlenswerte Geräte zum Blutdruckmessen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Blutdruckmessgeräte im Test

Meistgekauft
- Handgelenk -
Meistgekauft
- Oberarm -
Testsieger Stiftung Warentest (12/2010)
Blutdruckmessgerät Test
Blutdruckmessgerät im Test
Blutdruckmessgerät Testsieger
Panasonic EW-BW 10 Beurer BM 58 Aponorm Professional
Bestes Gerät für das Handgelenk im Blutdruckmessgerät Test der Stiftung Warentest
Topseller bei Amazon. Meistgekauftes Gerät für die Oberarm-Blutdruckmessung.
Testsieger für den Oberarm im Blutdruckmessgerät Vergleich der Stiftung Warentest.
Mehr Informationen Mehr Informationen Mehr Informationen
Blutdruckmessgerät kaufen Blutdruckmessgerät Test Blutdruckmessgerät

Das Blutdruckmessgerät

Wer auf seinen Blutdruck achten muss - oder möchte -, für denjenigen lohnt es sich meist, gleich ein Blutdruckmessgerät zuhause zu haben. So kann man jederzeit selbst überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Der Blutdruckmessgerät Test soll Sie bei der Wahl eines geeigneten digitalen Produktes unterstützen.
Ein Blutdruckmessgerät misst den arteriellen Druck äußerlich am Handgelenk oder am Oberarm, traditionell mit einer Manschette und einem separaten Druckmesser. Mit Hilfe eines Stethoskopes kann so der obere und der untere Wert ermittelt werden. Natürlich gibt es mittlerweile auch digitale Blutdruckmessgeräte, welche einem die Messung zuhause erleichtern und im Blutdruckmessgeräte Test vorgestellt werden sollen. Denn man wird kaum in der Lage sein am eigenen Arm mit Manschette und Druckmesser den Wert zu ermitteln.
Automatische Blutdruckmessgeräte werden an der Innenseite des Handgelenkes mit Hilfe der Manschette befestigt. Das Pumpen und Ablesen, welches zuvor manuell erledigt werden musste, erfolg nun automatisch. Hat das Gerät beide Werte ermittelt, so werden diese im Display angezeigt. Mittlerweile gibt es auch Blutdruckmessgeräte mit Digitalanzeige, welche am Oberarm befestigt werden können.

Verschiedene Blutdruckmessgeräte im Test

Mit der modernen Zeit werden auch die Geräte zunehmend moderner, genauso ergeht es auch den Blutdruckmessgeräten im Test. Wer eines kaufen möchte, weiß zunächst nicht richtig, was er tun soll. So gibt es mittlerweile für das iPhone sogar Blutdruckmessgeräte-Apps, welche per Dockingstation und extra gelieferter Manschette funktionieren. Die App liefert die Daten direkt auf das Handy, zusätzlich kann noch eine Herz-rythmus-Störung festgestellt werden. Der Vorteil: Alle Werte können auch per Email versandt werden, beispielsweise an den Arzt. Laut Tests misst es außerdem ähnlich genau wie "gewöhnliche" Blutdruckmessgeräte, welche der Arzt verwendet. Der Nachteil hierbei ist: Für ältere Personen wäre das Herunterladen und Verwenden einer App auf dem iPhone mit Sicherheit nicht ganz so leicht - und erst nicht nicht ganz billig. Hier bietet der Blutdruckmessgerät Test Abhilfe.

Das "Microlife Aponorm" ist eines der digitalen Blutdruckmessgeräte für den Oberarm, bei welchem kein externes Gerät angeschlossen werden muss. Seine Messgenauigkeit wurde in verschiedenen Tests mit "gut" eingestuft. Die Besonderheit bei diesem Gerät: Neben einer Einzelmessung ist hier auch eine Dreifachbestimmung möglich, wonach ein Mittelwert errechnet werden kann. Somit werden eventuelle Messungenauigkeiten ausgeglichen. Des Weiteren ist zugleich auch ein Pulsmesser integriert sowie eine Reisetasche, falls es einmal etwas weiter weg geht. Die wenigen Tasten ermöglichen eine leichte Bedienung.